Habichtweg 46, 79110 Freiburg

Corona-Aktuell Elterninformation 23.04.

Liebe Eltern und Sorgeberechtigten,

die Corona-Pandemie hat uns alle nach wie vor fest im Griff. Die ersten Lockerungen lassen nun allerdings zu, dass ab dem 4. Mai die Schulen schrittweise wieder öffnen dürfen.

Wichtig ist immer noch, dass die vorgegebenen Regeln eingehalten werden, damit nicht wieder strengere Maßnahmen ergriffen und die leichten Lockerungen zurückgenommen werden müssen.

Wie Sie sicher der Presse entnommen haben, dürfen wir ab Montag, 4. Mai 2020, unseren Lehrbetrieb für die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen wieder aufnehmen und sie in den prüfungsrelevanten Fächern unterrichten. Dazu haben wir uns in dieser Woche sehr viele Gedanken gemacht.

Deshalb starten wir am Montag, 4. Mai 2020, den Unterricht für die Stufe 9 und die Klasse 10 klassenweise zu unterschiedlichen Zeiten, um den Kindern konkrete Einweisungen in den Schulbetrieb zu geben.

Das Kultusministerium bittet darum, dass die Schülerinnen und Schüler nach Möglichkeit mit dem Fahrrad oder zu Fuß in die Schule kommen, um das Infektionsrisiko in öffentlichen Verkehrsmitteln zu minimieren. Bitte beachten Sie, dass für die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel ab dem 27.04.2020 Maskenpflicht besteht.

Einweisung der Klassen im Vorfeld auf dem Pausenhof mit vorgeschriebenem Abstand (die einzelnen Klassen dürfen nur zum angegebenen Zeitpunkt kommen):

Klasse 10: 7.50 Uhr

Klasse 9a: 7.50 Uhr

Klasse 9b: 8.15 Uhr

Klasse 9c: 8.40 Uhr

  • Unterrichtet wird in Kleingruppen zu maximal ca.15 Schülern an Einzeltischen mit dem vorgegebenen Abstand
  • Einhaltung der Hygienerichtlinien
  • getrennte Ein- und Ausgänge (sind beschildert)
  • Abstandsregeln (mindestens 1,50 Meter)
  • Eingang ist ausschließlich der Haupteingang
  • Ausgang ist ausschließlich der Nebeneingang
  • Die Toilette darf nur einzeln benutzt werden
  • Eine Maskenpflicht besteht ab dem Betreten der Schule bis zum Klassenzimmer und in den Pausen auf dem kompletten Schulgelände

 

Grundsätzlich gilt, dass der Schul- und Pausenhof außerhalb des Unterrichts kein Versammlungsbereich ist. Die Schülerinnen und Schüler dürfen sich dort nur während ihrer Unterrichtszeiten bewegen. Das Verlassen des Schulgeländes (EKZ) ist ausdrücklich verboten! Bitte ein ausreichendes Vesper mitbringen.

Im Sinne der Fürsorgepflicht für alle behält sich die Schulleitung bei Nichtbeachtung der notwendigen Regelungen entsprechende Maßnahmen vor!

 

Unterrichtet werden die Prüfungsfächer Deutsch, Mathematik, Englisch.

Unterrichtszeiträume ab Dienstag, 5. Mai 2020: 7.50 bis 13.50 Uhr. Die genauen Unterrichtszeiten Ihres Kindes werden Ihnen von den Klassenlehrer*innen noch mitgeteilt.

Prüfungstermine:

Werkrealschule

Schriftliche Prüfung Haupttermin

Deutsch: Mittwoch, 20. Mai 2020

Mathematik: Montag, 25. Mai 2020

Englisch: Mittwoch, 27. Mai 2020

Mündlicher Prüfungszeitraum: Montag, 20. Juli 2020 bis Mittwoch, 29. Juli 2020

 

Hauptschule

Schriftliche Prüfung Haupttermin

Deutsch: Dienstag, 16. Juni 2020

Mathematik: Donnerstag, 18. Juni 2020

Englisch: Montag, 22. Juni 2020

Mündlicher Prüfungszeitraum: Montag, 20. Juli 2020 bis Mittwoch, 29. Juli 2020

Schüler und Schülerinnen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht am Schulbetrieb teilnehmen können, sollen sich bitte schnellstmöglich melden, um eine alternative Beschulung zu starten. Gründe können sein: eine Vorerkrankung, oder eine Vorerkrankung eines Familienmitgliedes.

Vorerkrankungen können sein:

  • des Herz-Kreislauf-Systems (z. B. koronare Herzerkrankung und Bluthochdruck)
  • chronische Erkrankungen der Lunge (z. B. COPD)
  • Patienten mit chronischen Lebererkrankungen
  • Patienten mit Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit)
  • Patienten mit einer Krebserkrankung
  • Patienten mit geschwächtem Immunsystem (z. B. aufgrund einer Erkrankung, die mit einer Immunschwäche einhergeht oder durch die regelmäßige Einnahme von Medikamenten, die die Immunabwehr beeinflussen und herabsetzen können, wie z.B. Cortison).

Bei Unklarheiten wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt, damit ein möglicher Schulbesuch geklärt wird.

Grundsätzlich gilt für alle, dass die Teilnahme am Unterricht in der Schule oder von zuhause aus verpflichtend ist. In einigen Fällen ist es uns derzeit nicht möglich, Kontakt zu einzelnen Familien aufzunehmen. Wir werden in diesen Fällen unserer Fürsorgepflicht nachkommen müssen und entsprechend das Amt für Kinder, Jugend und Familie in Kenntnis setzen. Uns ist sehr am Wohl aller Kinder und Jugendlichen gelegen und wir sind auf stimmige Kontaktdaten Ihrerseits angewiesen. Sollten sich Änderungen bei Telefonnummern ergeben haben, dann informieren Sie bitte das Sekretariat der Schule.

Es wird ab dem 27.04.2020 eine Notfallbetreuung für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5-7 angeboten. Dazu müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Beide Elternteile müssen in einem sogenannten systemrelevanten Beruf tätig sein oder ihr Arbeitgeber fordert eine Präsenzpflicht ein. Entsprechende Nachweise sind der Schule vorzulegen.
  • Für Alleinerziehende gelten die Regelungen entsprechend.
    Bei Fragen können Sie sich dazu gerne an uns wenden.
    Telefon: 0761/201-7505

 

Wir möchten an dieser Stelle gerne außerdem auf die Schulsozialarbeit der Schule hinweisen, die nach wie vor täglich im Haus ist und telefonisch erreicht werden kann unter der Tel Nr. 0761 201 7335  und 0761 201 7028.

Wir gehen davon aus, dass die Maßnahmen, die im Zusammenhang mit der Corona- Pandemie stehen, noch für einige Zeit aufrechterhalten werden müssen. Eine genaue zeitliche Einschätzung ist im Moment nicht möglich, auch wir orientieren uns an den Vorgaben der Bundes- und der Landesregierung. Bitte kümmern Sie sich intensiv darum, dass die Schulpflicht Ihres Kindes im derzeit möglichen Rahmen umgesetzt wird.

Wir, die Schulleitung und das Kollegium, möchten uns an dieser Stelle auch bei Ihnen für Ihr Engagement und Ihre Unterstützung bedanken.

Mit freundlichen Grüßen

Joachim Diensberg

Herzlich Willkommen

An unserer Schule lernen alle voneinander und miteinander! Dies gelingt uns mit einem umfassenden Lernangebot und einem professionellen Team, das jedes Kind und jeden Jugendlichen individuell fördert und unterstützt. Denn wir alle tragen Verantwortung für eine gelingende Schullaufbahn, in der Lernen Spaß macht.

Sollten beim Durchstöbern unserer Seiten Fragen rund um unsere Werkrealschule in Freiburg-Landwasser offen bleiben, freuen wir uns jederzeit über eine Nachricht über unser Kontaktformular! Viel Spaß beim Besuch unserer Homepage wünscht

Joachim Diensberg

Schulleiter

Nächste Termine

Schriftliche Prüfung Englisch – Klasse 10

Mi, 27. Mai 2020

Schriftliche Prüfung Deutsch – Klassen 9

Di, 16. Juni 2020

Business Run ASS II – abgesagt

Do, 18. Juni 2020

Schriftliche Prüfung Mathematik – Klassen 9

Do, 18. Juni 2020

Alle Termine anzeigen »

Besondere Kooperationen